Berichte Nachrichtenblatt Alpirsbach

 

 

15.04.2021

Mitgliedsbeitrag 2021

Liebe Mitglieder! In den nächsten Tagen werden wir wieder den jährlichen Mitgliedsbeitrag abbuchen. Vielen Dank bereits heute dafür!

Bitte teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre Bankverbindung oder Adresse geändert hat (Dorothee Schlaich, Tel.: 07444 – 1240 oder Jasmin Sachs Tel.: 07444-6189655, jasmin_sachs@web.de).

Bitte denken Sie auch über eine eventuelle Erhöhung Ihres Beitrages nach. Im Durchschnitt nehmen wir pro Jahr ca. 55 Fund- und Abgabetiere auf, von denen wir ca. 35 Tiere in ein neues Zuhause vermitteln. Für unsere rein ehrenamtlichen Helfer ist das eine enorme Leistung, auf die der Verein zu recht sehr stolz sein kann.

Gerade deshalb sind wir auch auf Ihre Unterstützung, sei es in Form von Geld- oder Futterspenden oder eine Erhöhung Ihres Beitrages, angewiesen. Unsere Tiere sowie auch der gesamte Vorstand würden sich über Ihre Mithilfe sehr freuen.

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

18.03.2021

Trauriger Fund

Am Freitag, den 5. März 2021 wurde im Gutleutweg in Alpirsbach eine klein gewachsene schwarz-weiße Katze gefunden. Sie war in einem sehr schlechten Zustand, sodass Sie leider eingeschläfert werden musste.

Wer eine solche Katze vermisst oder weiß zu wem sie gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

04.03.2021

Hurra ! ! !

Ganz besonders freut es uns, dass Iris nach 792 Tagen im Emma-Müller-Tierheim nun endlich ein neues Zuhause in Baiersbronn gefunden hat. Wir wünschen den neuen Besitzern alles Gute und bedanken uns von ganzem Herzen für die Aufnahme des Tieres.

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

 

18.01.2021

Hurra ! ! !

Ganz besonders freut es uns, dass Lumina in Reinerzau ein neues Zuhause gefunden hat. Wir wünschen den neuen Besitzern alles Gute und bedanken uns von ganzem Herzen für die Aufnahme des Tieres.

 

Fundkatzen aus Peterzell

In einem Schuppen in Peterzell wurden am 11.12.2020 eine schwarz-weiße und eine schwarze Katze mit Halsband gefunden. Wer die Tiere vermisst oder weiß zu wem sie gehören könnten, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Fundkatze aus Peterzell

In Peterzell wurde ebenfalls am 11.12.2020 eine schwarz-weiße Katze gefunden. Sie ist in keinem guten Zustand. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

 

10.01.2020

Herzlicher Dank an alle Spenderinnen & Spender

Dem Team vom Fressnapf aus Freudenstadt sowie den zahlreichen Spenderinnen und Spendern gilt unser herzlichster Dank für die vielen tollen Spenden. Unsere Tiere sowie der ganze Tierschutzverein Alpirsbach bedanken sich recht herzlich.

Auch dem Edeka-Markt Rentschler im Alpirsbach gilt unser Dank. Unsere Futterspendenbox darf hier seit vielen Jahren stehen. Ein Dank auch den vielen Spender, die diese Box immer wieder aufs Neue für unsere Tiere füllen.

Bedanken möchten wir uns auch bei Allen, die uns in Form von Wertspenden unterstützt haben.

An dieser Stelle ein ganz großes, von Herzen kommendes DANKESCHÖN, denn dank ihrer Unterstützung kann sich der Verein weiter aktiv dem Tierschutz widmen und vielen geschundenen und nicht geliebten Tieren helfen.

 

HURRA - Wieder Zuhause!!!

Der rot-weiße Fundkater vom Reutiner Berg konnte wieder an seinen Besitzer übergeben werden. Wir freuen uns mit ihm.

 

Fundkatzen aus Peterzell

In einem Schuppen in Peterzell wurden am 11.12.2020 eine schwarz-weiße und eine schwarze Katze mit Halsband gefunden. Wer die Tiere vermisst oder weiß zu wem sie gehören könnten, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Fundkatze aus Peterzell

In Peterzell wurde ebenfalls am 11.12.2020 eine schwarz-weiße Katze gefunden. Sie ist in keinem guten Zustand. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

17.12.2020

Fundkatzen aus Peterzell

In einem Schuppen in Peterzell wurden am 11.12.2020 eine schwarz-weiße und eine schwarze Katze mit Halsband gefunden. Wer die Tiere vermisst oder weiß zu wem sie gehören könnten, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Fundkatze aus Peterzell

In Peterzell wurde ebenfalls am 11.12.2020 eine schwarz-weiße Katze gefunden. Sie ist in keinem guten Zustand. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Frohe Weihnachten

Der Tierschutzverein Alpirsbach u. U. e. V., die Jugendgruppe sowie unsere Tiere bedanken sich bei allen, die uns in diesem Jahr wieder so tatkräftig und finanziell unterstützt haben und wünschen Ihnen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten, gesunden und glücklichen Start in ein besseres Jahr 2020. Dank ihrer Unterstützung kann sich der Verein weiter aktiv dem Tierschutz widmen und vielen geschundenen und nicht geliebten Tieren helfen.

 

Denken Sie bitte in diesen Tagen auch an unsere Tiere und an die Arbeit des Tierschutzes sowie des Tierschutzvereins. Wir freuen uns über Spenden in jeglicher Form. Vielen Dank

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

 

Tiere zu Weihnachten

Zur Weihnachtszeit wünschen sich viele Menschen und vor allem Kinder ein Tier. Doch dieser Wunsch bringt viele Probleme mit sich, denn ein Tier lässt sich nicht so einfach wie ein Pullover oder ein Spielzeug umtauschen. Nach den Feiertagen werden viele unüberlegt gekaufte Tiere in den Tierheimen des Deutschen Tierschutzbundes abgegeben.

Verschenken Sie daher bitte grundsätzlich keine Tiere. Denn die Anschaffung eines tierischen Mitbewohners sollte gut überlegt sein - alle Familienmitglieder müssen einverstanden sein, Sie müssen genügend Zeit für das Tier aufbringen und ihm eine artgerechte Haltung bieten.

Das sind nur einige Punkte, die vor dem Tierkauf zu überdenken sind. Gerade in der Hektik der Vorweihnachtszeit bleibt dazu keine Zeit. Und der Trubel der Feiertage ist ohnehin nicht der geeignete Zeitpunkt, ein Tier in aller Ruhe an seine neue Umgebung zu gewöhnen.

Lassen Sie sich genügend Zeit, bevor Sie ein Tier zu sich nehmen. Bei einem Besuch im Tierheim können Sie mögliche Fragen klären und die dortigen Tiere erst einmal kennenlernen, bevor sie vielleicht einem von Ihnen ein neues Zuhause bieten. Schenken Sie niemals blind jemanden ein Tier - der Beschenkte sollte das Tier immer vorher kennen lernen.

Trotzdem müssen Sie zu Weihnachten nicht auf "tierische" Geschenke verzichten: Es gibt viele "unbelebte" Geschenke für Tierfreunde, zum Beispiel gute Ratgeberlektüre zur artgerechten Tierhaltung oder - sofern schon ein Tier im Haushalt lebt - geeignetes Heimtierzubehör.     Quelle: Deutscher Tierschutzbund

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

03.12.2020

Spende aus Reinerzau

Vor vier Wochen informierten wir über die Herausforderungen für unser Tierheim zu Zeiten der Corona-Krise. Es ist nicht selbstverständlich in dieser schwierigen Zeit für soziale Projekte zu spenden. Umso mehr freut es uns, dass uns aus Reinerzau erneut ein großzügiger finanzieller Geldsegen erreicht hat. Wir bedanken uns RECHT HERZLICH bei Elke Beilharz und Paul Klumpp, die uns mit Ihrer Spende bereits zum zweiten Mal unterstützt haben.

 

Gerne können auch Sie uns unterstützen - Bitte helfen Sie mit, geschundenen und nicht geliebten Tieren ein Zuhause zu geben:

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

 

Futterstellen gesucht

Wir suchen für scheue, kastrierte Katzen geeignete Futterstellen. Leider können wir sie nicht mehr als Hauskatze vermitteln. Liebe Tierliebhaber bitte geben Sie diesen Katzen einen Platz, damit Sie nicht ihr Leben lang im Tierheim untergebracht sein müssen. Vielen Dank.

 

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

05.11.2020

Hilfe für den Tierschutzverein

Der Deutsche Tierschutzbund hatte am Welttierschutztag am 4. Oktober unter dem Leitmotto „Zusammen für Tierheime“ zur Unterstützung der Tierschutzvereine aufgerufen.

Auch wir stehen vor finanziellen Herausforderungen und sind auf IHRE Hilfe angewiesen. Die Corona-Pandemie hat ein großes finanzielles Loch gerissen, wo ohnehin schon kaum genug da war, um die tägliche Versorgung der Tiere sicherzustellen. Wichtige Einnahmequellen brachen weg, Spendeneinnahmen sind gesunken und Pensionstiere blieben aus. Die Rücklagen des Vereins sind nahezu aufgebraucht.

Wir bitten Sie, helfen Sie uns mit Ihrer Spende (in jeglicher Form), so dass sich unser kleiner Verein auch weiterhin aktiv dem Tierschutz widmen und vielen geschundenen und nicht geliebten Tieren helfen kann.

HERZLICHEN DANK.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

08.10.2020

Hurra ! ! !

Ganz besonders freut es uns, dass Darien in Oberndorf und die Fundkatze aus Reutin in Alpirsbach ein neues Zuhause gefunden haben. Wir wünschen den neuen Besitzern alles Gute und bedanken uns von ganzem Herzen für die Aufnahme der Tiere.

 

Neues Zuhause gesucht!!

Minka

Minka ist ein schwarz-weiße Kätzin und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim, da ihre Besitzerin leider verstorben ist. Die etwa 14 Jahre alte, unter Arthrose leidende Katze ist verschmust aber etwas zurückhaltend. Minka sucht für Ihren Lebensabend nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Minnie

Minnie ist ein schwarze Kätzin mit weißen Pfoten und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Die Katze ist verschmust, hat aber ihren eigenen Kopf. Minnie war bisher eine reine Wohnungskatze und sucht nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

Mitgliedsbeitrag 2020

Liebe Mitglieder! In den nächsten Tagen werden wir wieder den jährlichen Mitgliedsbeitrag abbuchen. Vielen Dank bereits heute dafür!

Bitte teilen Sie unserer Kassiererin mit, wenn sich Ihre Bankverbindung oder Adresse geändert hat (Dorothee Schlaich, Tel. 07444 - 1240).

Gerade in diesen schwierigen Zeiten, sind wir auch auf Ihre Unterstützung, sei es in Form von Geld- oder Futterspenden oder eine Erhöhung Ihres Beitrages, angewiesen. Im Durchschnitt nehmen wir pro Jahr ca. 55 Fund- und Abgabetiere auf, von denen wir ca. 35 Tiere in ein neues Zuhause vermitteln. Für unsere rein ehrenamtlichen Helfer ist das eine enorme Leistung, auf die der Verein zu recht sehr stolz sein kann. Unsere Tiere sowie auch der gesamte Vorstand würden sich über Ihre Mithilfe sehr freuen.

  

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

20.09.2020

Fundtiere

Fundkätzin aus Reutin

In Reutin ist am 26. August 2020 eine schwarze-weiße Kätzin mit nur einem Auge zugelaufen. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Roter Kanarienvogel im Eckhof

Im Eckhof ist vor einigen Wochn ein roter Kanarienvogel gefunden worden. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Zebrafink in Schenkenzell

In Schenkenzell ist vor einigen Wochen ein jungen Zebrafink zugeflogen. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

Minka

Minka ist ein schwarz-weiße Kätzin und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim, da ihre Besitzerin leider verstorben ist. Die etwa 14 Jahre alte, unter Arthrose leidende Katze ist verschmust aber etwas zurückhaltend. Minka sucht für Ihren Lebensabend nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Minnie

Minnie ist ein schwarze Kätzin mit weißen Pfoten und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Die Katze ist verschmust, hat aber ihren eigenen Kopf. Minnie war bisher eine reine Wohnungskatze und sucht nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Darien

Darien ist ein braun-weiß-getigerter Kater und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Die etwa ein Jahr alte Katze ist verschmust und neugierig, allerdings am Anfang etwas zurückhaltend. Darien war bisher eine reine Wohnungskatze und sucht nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem er sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

27.08.2020

Hurra ! ! !

Ganz besonders freut es uns, dass der Fundkater aus dem Otto-Müller-Straße in Freudenstadt ein neues Zuhause gefunden hat. Wir wünschen den neuen Besitzern alles Gute und bedanken uns von ganzem Herzen für die Aufnahme des Tieres.

 

Fundtiere

Roter Kanarienvogel im Eckhof

Im Eckhof ist vergangene Woche ein roter Kanarienvogel gefunden worden. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Zebrafink in Schenkenzell

In Schenkenzell ist vergangene Woche ein jungen Zebrafink zugeflogen. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

Darien

Darien ist ein braun-weiß-getigerter Kater und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Die etwa ein Jahr alte Katze ist verschmust und neugierig, allerdings am Anfang etwas zurückhaltend. Darien war bisher eine reine Wohnungskatze und sucht nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem er sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

20.08.2020

Fundtiere

Roter Kanarienvogel im Eckhof

Im Eckhof ist vergangene Woche ein roter Kanarienvogel gefunden worden. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Zebrafink in Schenkenzell

In Schenkenzell ist vergangene Woche ein jungen Zebrafink ausgeflogen. Wer das oben genannte Tier gesehen hat oder weiß wo es sich aufhält, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

 

Neues Zuhause gesucht!!

In unserem Tierheim im Eschengraben warten noch immer einige liebevolle Samtpfoten auf neue fürsorgliche Besitzer.

Liebe Tierliebhaber, bitte geben Sie diesen Tieren ein gemütliches Zuhause, in dem sie sich so richtig Wohlfühlen können. Sie freuen sich heute schon auf Sie.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.

 

Spendenkonto:

IBAN: DE75 6425 1060 0000 2301 55; BIC: SOLADES1FDS

23.07.2020

Fundtiere

Fundkater in der Otto-Müller-Straße

In der Otto-Müller-Straße ist vergangene Woche ein braungetigerter Kater zugelaufen. Wer das oben genannte Tier vermisst oder weiß zu wem es gehören könnte, der wendet sich bitte an unsere Tierheimleiterin Frau Monika Stockburger unter der Telefonnummer 01523-4531376 – Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Neues Zuhause gesucht!!

Darien

Darien ist ein braun-weiß-getigerter Kater und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Die etwa ein Jahr alte Katze ist verschmust und neugierig, allerdings am Anfang etwas zurückhaltend. Darien war bisher eine reine Wohnungskatze und sucht nun ganz dringend ein neues Zuhause, in dem er sich so richtig Wohlfühlen kann. Die Katze ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und stubenrein.

 

Gerne können Sie unsere Tiere kennenlernen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

Informationen zu unseren Tieren erhalten Sie unter unserer Vereinsnummer, Tel.: 01523-4531376, auf unserer Website unter www.tierschutzverein-alpirsbach.de sowie auf Facebook unter Tierschutzverein Alpirsbach.